NATURE FIRST

Die Allianz für verantwortungsvolle Naturfotografie

Hilf mit, die Orte, die wir lieben und fotografieren durch
kluge Nutzung, Bildung, Öffentlichkeitsarbeit, Gemeinschaft und Forschung zu erhalten

Einige der atemberaubendsten und faszinierendsten Landschaften der Welt sind bedroht. Steigende Besucherzahlen und sinkende Achtsamkeit fordern ihren Zoll. Als verantwortungsvolle Naturfotografen wollen wir diese Naturlandschaften unter unseren Schutz stellen und auf die Problematik aufmerksam machen.

Nature First baut auf sieben Prinzipien auf, die einfach verständlich sind und uns allen dabei helfen können, verantwortungsbewusste Naturfotografie anderen Nahe zu bringen. Sie tragen dazu bei Bewusstsein zu schaffen und sowohl professionellen als auch Freizeit-Fotografen/innen zu zeigen, wie jede/r von uns nachhaltiger und mit minimalen Auswirkungen fotografien kann und gleichzeitig dabei hilft, wertvolle Naturlandschaften zu schützen.

Die Nature First-Prinzipien

Das Wohl der Natur ist wichtiger als die Fotografie.
Informiere dich über die Orte an denen du fotografierst.
Denke über die Auswirkungen deiner Handllungen nach.
Sei diskret und teile die geografischen Daten deiner Fotos nicht leichtfertig mit anderen.
Informiere dich über alle Vorschriften und Regeln und halte sie ein.
Folge den “Leave No Trace” Prinzipien, hinterlasse keine Spuren und verlasse Orte in besserem Zustand als du sie vorgefunden hast.
Kläre andere auf und verbreite diese Prinzipien aktiv weiter.

Warum Nature First?

Naturfotografen werden zunehmend zu einer Belastung für die schönen Umgebungen, die sie schätzen und fotografieren.

Der Bewegung beitreten

Bereit für den nächsten Schritt? Tritt der Allianz für verantwortungsvolle Naturfotografie bei und hilf noch heute.

Unterstütze uns weiter

Unterstütze Nature First, indem du uns mit deiner Spende hilfst, die Orte zu erhalten, die wir lieben und fotografieren.

de_DEDeutsch